Wandern rund um den Brandenkopf

Wie licht, wie schön – das mag der erste Gedanke sein, wenn Harmersbachtal und Nordrachtal vor einem liegen: leuchtendes Wiesengrün, das sich weit die Talhänge hinaufzieht, einsame Höfe, die sich an die Hänge schmiegen.

Hier zeigt sich der Schwarzwald, wie ihn sich viele Wanderer wünschen: abwechslungsreiche Landschaft, viele Ausblicke, schöne Bergmischwälder, Bauernhöfe, urige Vesperstuben. Ein Wandergebiet zum Träumen!

Von den Höhen rund um die Ferienregion Brandenkopf sind die Ausblicke meist wunderschön – weit über die Schwarzwaldtäler hinweg schweift der Blick bis zu den elsässischen Vogesen oder Schweizer Alpen. Beste Rundumsicht hat man vom Aussichtsturm des 945 Meter hohen Brandenkopfs, Hausberg des Harmersbachtals.

+++++++++

Starten Sie von Biberach, Nordrach, Oberharmersbach oder Zell am Harmersbach zu abwechslungsreichen Touren.

Wandertipps finden Sie in der kleinen Broschüre „Wandern in der Ferienregion Brandenkopf“ mit 16 Touren.

Umfangreicher ist die regionale Wanderkarte mit 41 Tourentipps: Sie kostet 6,90 Euro und ist auch bei den Tourist-Infos erhältlich.

Wandertouren in der Ferienregion Brandenkopf

Wandertouren in der Ferienregion Brandenkopf

Zahlreiche Wandertouren lassen sich hier für Biberach, Nordrach, Oberharmersbach und Zell a. Harmersbach downloaden: 4 bis 21 Kilometer sind sie lang. Die Daten gibt es als Wanderkarte (pdf) sowie als gps-Track. 

Die längste und anspruchsvollste Wanderung – "Aussichtsreiches Oberharmersbach - Alle auf einen Streich" führt Sie zu ganz besonders schönen Plätzen rund um Oberharmersbach.

Wandertouren zum Download
Themenwege und Erlebnispfade

Themenwege und Erlebnispfade

Drei unserer Themenwege und Erlebnispfade legen wir Urlaubern in der Ferienregion Brandenkopf ans Herz:

Den Obstbrennerweg für Wanderer, die an Kulturlandschaft Interesse haben und gerne kulinarisch genießen. Den Zeller Bachsteig mitten durch einen Bach und den Naturerlebnispfad Hademar Waldwichtel durch den Wald – beide machen sowohl Kindern als auch Erwachsenen Spaß.

Beim Wandern intensiv Natur und Kultur kennenlernen
Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad "Hahn-und-Henne-Runde" in Zell

Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad "Hahn-und-Henne-Runde" in Zell

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Das sympathische Hühnerpaar begleitet Wanderer nun auch auf der 14 Kilometer langen "Hahn-und-Henne-Runde" rund um das Hinterhambachtal bei Zell am Harmersbach.

Wandern mit Hahn-und-Henne durch schönste Schwarzwälder Kulturlandschaft
Fernwanderwege

Fernwanderwege

Drei bekannte Fernwanderwege führen durch die Ferienregion Brandenkopf: Westweg, Hansjakobweg und Jakobusweg.

Besonderer Tipp: Wer sich für Alltagsgeschichte der Menschen im 19. Jahrhundert interessiert, kann auf dem Hansjakobweg zu Roman-Schauplätzen des populärsten Schwarzwälder Heimatdichters Heinrich Hansjakob (1837-1916) wandern. Dabei erfährt man viel über den Arbeitsalltag und das Leben der einfachen Leute im Schwarzwälder Kinzigtal.

Infos zu den Etappen der Fernwanderwege
Kulinarische Erlebnisse

Kulinarische Erlebnisse

Wer für seine Geburtstagsfeier, den Vereins- oder Betriebsausflug etwas Geselliges sucht, bietet Zell am Harmersbach zwei "Kulinarische Wanderungen" für Gruppen an. Buchbar sind die gemütlichen Schwarzwald-Ausflüge inklusive Einkehr in einer Vesperstube ab zehn Personen.

Nebenbei erfahren Sie vom Wanderführer Geschichten über Land und Leute der Ferienregion Brandenkopf. Entdecken Sie so eins der schönsten Seitentäler des Kinzigtals im mittleren Schwarzwald.

Zwei Kulinarische Wanderangebote für Gruppen
Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

Mit Schneeschuhen durch die traumhafte Winterlandschaft rund um den Brandenkopf (945 m) stapfen – ein faszinierendes Erlebnis, das auch Ungeübte in vollen Zügen genießen können!

Drei ausgeschilderte Wege, von einfach bis schwer, locken zu winterlichen Entdeckungstouren auf die höchste Erhebung des mittleren Schwarzwalds.

Drei Schneeschuhtouren rund um den Brandenkopf